Die Alternative zum Heim durch MITTENDRIN

Für ältere oder hilfsbedürftige Menschen, die mit der zunehmenden täglichen Selbstversorgung überfordert sind, bietet das Leben in unseren Wohnquartieren neben der Entlastung auch Gemeinschaft, sowie bei Bedarf Pflege und Betreuung.

Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken und Anschlüsse an den öffentlichen Nahverkehr befinden sich in der Nachbarschaft der Standorte. Uns von MITTENDRIN ist wichtig, dass das vertraute Wohn- und Lebensgefühl erhalten und bezahlbar bleibt.

Unser Angebot richtet sich an Menschen mit individuellen Bedürfnissen, die diese nicht mehr ohne Unterstützung und Hilfestellung sicherstellen können. Unsere Mitarbeiter sind Diplom-, Sozial-Pädagogen, examinierte Alten-, Gesundheits- und Krankenpfleger, als auch ungelernte Kräfte mit langjähriger Erfahrung im pflegerischen Bereich.

Diese Mitarbeiter stehen unseren Kunden als festes Pflege- und Betreuungsteam rund um die Uhr als Begleiter im Alltag zur Verfügung.

Die Tagesstruktur richtet sich nach den Bedürfnissen und Anforderungen unserer Kunden und ist jederzeit individuell anpassbar. Der gelebte Alltag unter Berücksichtigung des Lebenshintergrundes des einzelnen Kunden ist Richtschnur unseres Agierens. Im Vordergrund unserer Arbeit im Quartier steht die Organisation der pflegerischen Versorgung und des Haushalts. Hierbei wird der Kunde je nach Wünschen, Bedürfnissen und eigenen Ressourcen mit einbezogen. Dazu zählen die Grundpflege, die Zubereitung der Mahlzeiten, das Einkaufen, sowie die hauswirtschaftliche Versorgung.

Auch bei der Pflege von Haustieren, Blumen oder Pflanzen können unsere Kunden bedarfsweise unterstützt werden. Begleitung zu Spaziergängen, Besuchen von Kaufhäusern und Cafés, oder die Organisation und Begleitung von Ausflügen zählt ebenso zu unseren Aufgaben, wie die alltägliche Anregung zu Freizeitaktivitäten.

Allgemeine Aspekte

Der ambulante Dienst MITTENDRIN GmbH & Co. KG wurde 2019 gegründet. Es handelt sich bei der Gesellschaft um ein privates Dienstleistungsunternehmen im sozialen Sektor, spezialisiert Quartiersversorgen an den jeweiligen Standorten. Der ambulante Dienst ist Vertragspartner aller Kranken- und Pflegekassen. Er kann ein umfassendes Leistungsangebot anbieten, welches Ihnen einen Verbleib in der eigenen Wohnung des entsprechenden Standorts des Pflegedienstes ermöglicht.

Eine Quartiersarbeit wird von MITTENDRIN als alternative zur Unterbringung in einem Alten- und Pflegeheim verstanden. Zudem ist der Charakter des von MITTENDRIN betreuten Standortes darauf ausgerichtet, einen Synergieeffekt zu erzielen, indem Hilfe zur Selbsthilfe gefördert und unterstützt wird. Die alltäglichen Anforderungen und Bedürfnisse werden aktiv durch MITTENDRIN unter dem Grundsatz der Selbstbestimmtheit der Kunden organisiert und begleitet.

Inhaltliche Aspekte

Der ambulante Dienst übernimmt und umfasst sowohl beratende, anleitende und begleitende Betreuung von Menschen mit unterschiedlichen somatischen oder psychischen Erkrankungen. Es werden Leistungen für ältere und hilfsbedürftige Menschen im pflegerischen, medizinischen und hauswirtschaftlichen Bereich nach der Gesetzgebung SGB V / XI und XII in der eigenen Häuslichkeit erbracht.

Auch bereits vor dem Eintreten einer Pflegebedürftigkeit können Leistungen der MITTENDRIN GmbH & Co. KG, beispielsweise Betreuungs- und Unterstützungsleistungen zur selbstbestimmten Alltagsbewältigung, in Anspruch genommen werden.  Über das umfangreiche ambulante Leistungsangebot besteht die Möglichkeit für den Kunden ein individuell passgerechtes Leistungspaket zu „schnüren“. So können auch Menschen mit hohem pflegerischem Bedarf über MITTENDRIN versorgt und gleichzeitig eine stationäre Form der Pflege vermieden werden.

Ab Beginn des Vertragsverhältnisses mit der MITTENDRIN gehen wir mit den Kunden in gemeinsame Verantwortung für alle Belange und Entscheidungen, die das Wohnen, die Pflege und den Betreuungsablauf sowie die Alltagsstrukturierung betreffen. Durch die Vernetzung mit Fachkliniken in Bielefeld, Fachärzten und Therapeuten, sowie gesetzlichen Betreuern, können den Kunden bestmögliche und gut erreichbare Versorgungsstrukturen angeboten werden.

Leitbild

Die Arbeit von MITTENDRIN orientiert sich an einem humanistischen Welt- und Menschenbild.

Diesem liegt eine grundsätzliche Achtung der Würde des Menschen zugrunde, ohne beispielsweise dessen Herkunft und religiöse Einstellung zu bewerten.

Das ambulante Hilfsangebot von MITTENDRIN orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen des Klienten in seinen biologischen, psychischen und sozialen Lebenszusammenhängen.

Daraus resultiert der Grundsatz unserer täglichen Arbeit: das

Pflegeleitbild

  • Wir pflegen und unterstützen Hilfs- und pflegebedürftige Menschen, unabhängig von ihrer Herkunft, Hautfarbe, Weltanschauung, Konfession und Nationalität, ihres Geschlechts, ihrer körperlichen, geistigen und seelischen Verfassung, in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung.
  • Hierbei nehmen wir unsere Kunden in ihrer Einzigartigkeit mit ihren ganz individuellen Anforderungen, Gewohnheiten und Bedürfnissen wahr. Wir begegnen jedem Menschen mit Würde und Respekt und stellen ihn täglich in den Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns.
  • Wir verstehen unsere Pflege als Hilfestellung für ein selbstbestimmtes Leben in Würde, Freiheit und Sicherheit.
  • Wir betrachten den Pflegebedürftigen als ganzheitliches Individuum, welches eine Körper-Seele-Geist-Einheit besitzt, die in ständiger Wechselbeziehung mit sich und ihrer Umwelt steht und agiert.
  • Wir pflegen nach dem Pflegemodell der fördernden Prozesspflege (AEDL) von Frau Prof. Monika Krohwinkel im System der Bezugspflege und orientieren uns am aktuellen Stand der pflegewissenschaftlichen Standards. Das Modell der Strukturellen Informationssammlung (SIS) wird aktuell implementiert.
  • Wir achten auf einen wirtschaftlichen, verantwortungsbewussten, qualitätsorientierten Einsatz und Umgang mit zur Verfügung gestellten Ressourcen und Mitteln.
  • Wir setzen unsere Mitarbeiter entsprechend ihrer Qualifikation und Ressourcen ein und unterstützen sie dabei, ihre Arbeitskraft effektiv und effizient einzusetzen. Wie fördern und fordern von unseren Mitarbeitern kontinuierliche Fort- und Weiterbildung.
  • Wir betrachten die regelmäßige Teilnahme an Dienstbesprechungen und Fortbildungen zur Weiterentwicklung unserer persönlichen, fachlichen und sozialen Kompetenzen als Verpflichtung.
  • Wir wenden den Pflegeprozess kontinuierlich an und streben anhand des PDCA-Zyklus, eine fortlaufende Optimierung qualitätsrelevanter Betriebsabläufe an.
  • Wir verpflichten uns, die Würde des sterbenden Menschen zu wahren. In der letzten Phase des Lebens ermöglichen wir durch unsere Arbeit, unter Berücksichtigung der kulturellen und religiösen Bedürfnisse, ein menschenwürdiges Sterben. Dies wird erreicht, indem eine gute und konsequente Kooperation mit u.a. einem Palliativnetzwerk angestrebt wird.
  • Unser Umgangsstil ist auf allen Ebenen geprägt von Respekt, Vertrauen, Offenheit, Fairness und gegenseitiger Wertschätzung.
  • Unsere Pflege zeichnet sich durch eine enge Zusammenarbeit mit anderen Institutionen des Gesundheits- und Sozialwesens, Angehörigen und Dritten, an der Pflege Beteiligten, aus.
  • Die Zufriedenheit aller unserer Kunden steht im Vordergrund unserer Handlungen und ist der Maßstab, an dem wir die Qualität unserer Arbeit messen werden.

Somit gehen bei der MITTENDRIN GmbH & Co. KG arbeitende Fach- und Pflegekräfte von einem dem Menschen innewohnenden Autonomiebestreben aus und sehen sich primär in der anleitenden, Impulse gebenden und Orientierungen schaffenden Funktion zum Erhalt und/ oder zur Verbesserung der aktuellen Lebenssituation des Kunden. Die dabei eingenommene Haltung gegenüber den Kunden ist dabei stets geprägt von Akzeptanz, Einfühlungsvermögen, Unvoreingenommenheit, kultureller und sozialer Wertschätzung.

Sie interessieren sich für unsere Pflegeangebote?

Dann rufen Sie uns an: 0521-999 85 000 oder mailen Sie uns pflegedienst@mittendrin-bi.de